Realisierbarer Marktwert bzw. Verkehrswert durch Hotelberater

Im Gastgewerbe versteht man unter dem Verkehrswert oder Marktwert den Betrag einer Immobilie, einer Hotelimmobilie oder eines Unternehmens, der im gewöhnlichen Geschäftsverkehr ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse erzielt werden kann. Je nach Bewertungsgrund bzw. Bewertungsziel ist grundsätzlich das entsprechende Bewertungsverfahren durch den Hotelgutachter zu wählen.

Eine isolierte Wertermittlung mit Hilfe eines Verfahrens führt häufig nicht zu ausreichenden Ergebnissen. Meistens gelingt es erst mit entsprechenden Analysen, Potenziale und Risiken zu aufzuzeigen. Gerade internationale Investmentgesellschaften, börsennotierte Unternehmen und Banken benötigen heute eine Wertermittlung nach internationalen Standards. Unsere Hotelberater beherrschen die Ertragswert- und Verkehrswertermittlung (z.B. nach WertV bzw. §194 BauG) sowie das international anerkannte Discounted-Cashflow-Verfahren (DCF-Verfahren) zur Wertermittung von gastgewerblichen Immbilien.

Einen Literaturhinweis zur Wertermittlung von Hotelimmobilien finden Sie hier.

Gerne überzeugen wir Sie von der Kompetenz und Leistungsfähigkeit unserer Hotelberatung. Sie erreichen uns unter +49 30 85731720 sowie unter unserem Kontaktformular.

Stichwort: Wertermittlung von Hotelimmobilien, Wertermittlung, § 194 BauG, DCF-Verfahren, Hotelimmobilie, Hotelgutachter